Hoppla.

Da ist er ja, der kleine Fehler. Beim In-der-Sonne-sitzen hat er mich an der Schulter gepiekst, leise vor sich hin gekichert und irgendwas mit „Du-siehst-mich-nicht-du-siieeehst-mich-niiiicht“ in mein Ohr gegluckst.

Zu viel ich.
So simpel.

Aber wie das eben so ist - mit den kleinen Fehlern: Die sind so klein, dass sie in die hinterste Ecke passen. UNTER den Teppich. Bestimmt hat man sie sogar irgendwann mal selbst dahin gekehrt. Damit sie nur ja keiner findet. Und dann - das ist ja wie mit den Ostereiern - weiß man selbst nicht mehr, wo man danach suchen soll.
Jahaaaa.
So ist das.

Nämlich.

(Jetzt aber schnell - den Besen, ey!)

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Bücherdingens


Paul Auster, Joachim A. Frank
Stadt aus Glas. SZ-Bibliothek Band 6

Kontakt

frau_maus (at) gmx .net

Archiv

Mai 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Counter

kostenloser Counter
Poker Blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

...loge (Dia und Mono)
70 Tage
Alltag
Anderes
Daily
Datenschutz
Die Bücher und ich
Die gute Hausfrau
Familienbande
Gedanken
Ich. Selbstdarstellung.
Merksätze
Nebenbei
Schnuffelkind
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren