Weg.

"Und, was hast du heut so gemacht?" - "Och, F5 gedrückt und zurück gestupst."

Ich weiß gerade noch nicht so richtig, wohin - mit dem ganzen Gedankengemüse.
Was hab' ich denn vor einem halben Jahr damit gemacht?
Aber vielleicht hab' ich da auch einfach nicht so viel in 140 Zeichen gedacht. Oder überhaupt weniger. Oder... nee, das nicht. (fast beängstigend, wie viel Anstrengung das jedes Mal wieder kostet - aber wozu hab' ich eigentlich tausend Notizbücher? Es muss ja nicht für jeden Gedanken einer Beifall klatschen. Eigentlich. Wobei, schlecht ist das ja nicht... *khihi*)

Ist ja auch ziemlich Wurscht - fest steht nur, dass sich dringend was ändern muss. Jetzt. Auch wenn ich nicht weiß, was und wie... und warum sowieso schon gleich gar nicht.

Aber ich bin überarbeitet. Urlaubsreif. Sehr. Sehrsehr. Über- und unterliebt. Anlehnungsbedürftig. Ich bin viel zu sehr am Kreiseln und Suchen und Nichtfinden und ... na, ja ... story of my life.

Ich. Brauche. Urlaub.
Ich! Will! Hier! Raus!

(Noch anderthalb Monate...Seufz.)

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Bücherdingens


Paul Auster, Joachim A. Frank
Stadt aus Glas. SZ-Bibliothek Band 6

Kontakt

frau_maus (at) gmx .net

Archiv

Mai 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Counter

kostenloser Counter
Poker Blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

...loge (Dia und Mono)
70 Tage
Alltag
Anderes
Daily
Datenschutz
Die Bücher und ich
Die gute Hausfrau
Familienbande
Gedanken
Ich. Selbstdarstellung.
Merksätze
Nebenbei
Schnuffelkind
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren