...loge (Dia und Mono)

Dienstag, 15. Juni 2010

Weise Worte

"Du, Mama, wenn ich groß bin, will ich ein Baby haben! Jede Frau muss doch ein Baby haben, oder?"

"Öhm... nein, _muss_ nicht. Das können sich die Frauen dann..."

"Stimmt, das kann ich mir dann ja selbst aussuchen! Aber bis dahin hab' ich ja noch ganz viel Zeit, mir das zu überlegen, ob ich mal ein Baby will!"

"Genau..."

"So 13 Jahre oder so."

"Mindestens!!!"

"Oder 100 Tage...!"

Ehm... nein? *g*

Dienstag, 29. Dezember 2009

Kluge Ratschläge

Er so: "Ach, aber weißte, wenn ich daran denke, dass ich sie jetzt NIE wieder sehe, vielleicht, das ist Scheiße und tut richtig weh."
Ich so: "Stimmt. Aber an so etwas sollte man wohl nicht denken - in diesen Kategorien, nie, immer - dieses Endgültige ist vielleicht zu schmerzhaft, um es fassen zu können."

Schön wäre es, ich könnte das auch. Also meine eigenen Ratschläge befolgen. Aber das hatten wir ja schon mal.

Dienstag, 15. Dezember 2009

Childrens wisdom

Kind sieht auf dem PC-Bildschirm Foto von einem Mann (Twitter-Avatar):

"Mamaaa, wer ist daaaas?"
"Weiß ich nicht, irgendein Mensch"
"Nein, Mama, das ist ein Mann!"
"Wieso? Ist das wohl nicht das Selbe?"
"NEEIIÖÖÖÖN!"

Freitag, 4. Dezember 2009

...

ich so: "Ach, vergiss es, das hat nicht wirklich viel Sinn..."
er so: "Doch, klar kann der dich noch leiden. Der kann's nur nicht so zeigen..."

Das wird's sein. ;-P

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Kinderstilblüte

Schnuffelkind: "Du, Mamaaaaa?"
Ich: "Jahaaa?"
"Wenn ich dir jetzt was verrate, schimpfst du dann auch nicht?"
"Nein, dann schimpfe ich nicht. Dann finde ich es gut, dass du so mutig bist und mir sagst, was du gemacht hast."
"Mamaaa, ich hab' mein Pixi-Buch angemalt! Schimpfst du da?"
"Nö, ist ja dein Buch. Wenn dir das gefällt, musst du's halt anmalen. Ein neues Buch gibt's aber nicht, wenn's dir mal nicht mehr gefällt!"
"Mhhh, mir gefällt das auch gar nicht. Das mach' ich nicht mehr, glaube ich."
"Tja, siehste."
"Und Mamaaaa?"
"Ja?"
"Was ist, wenn ich deine Bücher anmale?"
"Dann gibt's Ärger. Das sind _meine_ Bücher und ich will nicht, dass die jemand kaputt macht. Ich gehe ja auch nicht in dein Zimmer und mache deine Bücher kaputt. Würdest du ja auch blöd finden."
"Aber ich mache sie doch nicht kaputt?"
"Doch. Bücher anmalen ist auch kaputt machen. Nur Malbücher sind zum Ausmalen da, alle anderen nicht."
"Und Mamaaaa?"
"Jahaaaa?"
"Wenn ich mal aus Versehen vergesse, dass ich deine Bücher nicht anmalen soll?"
"Dann bin ich sehrsehr wütend, glaube ich."
"Oh. Ok. Dann vergesse ich das lieber nicht!"

Genau, mein Kind, genau. Das glaube ich aber auch. Sehr vernünftig! ;-)

Sonntag, 23. August 2009

Merkbefreit

Sie so: "Also, wenn ich mal nicht mehr aufwache, habe ich es so gewollt."
Ich so: "Wieso?"
Sie so: "Euch würde es doch sowieso viel besser gehen, wenn ich nicht mehr da bin..."
Ich so: "Vielleicht solltest du die Energie mal dahingehend verwenden, deine momentane Situation zu verbessern, damit wäre wahrscheinlich allen am meisten geholfen, oder?"

Mhpf. Ich hasse so was. Geht bißchen in die Richtung "Mich hat ja sowieso keiner lieb und jetzt macht euch gefälligst mal alle heftig Sorgen um mich."
Grmpf.

Mittwoch, 8. Juli 2009

Monodialog

Was mein Kopf typbezogen so zusammenspinnt:

Ich: Da gibt's doch aber noch was zu...
Er: Nee, wüsste nicht, was.
Ich: Doch, weil...
Er: Ich hab' doch alles gesagt.
Ich: Aber...
Er: Deutlich genug, oder?
Ich: Allerdings. Und trotzdem... wenn ich morgen sterben würde (weiß man ja nie *g*) .. oder du... ich hätte nicht das Gefühl, dass alles gesagt ist...
Er: Das ist aber nicht mein Problem... sondern deins.
Ich: Stimmt. Aber...
Er: ...! (kein Aber!)
Ich: ... :-/ ... :-(

Mhhhhpf!
Sonst noch Fragen?
Außerdem bin ich dummdummdumm.
Aber das nur nebenbei. ;o)

Montag, 22. Juni 2009

Sehland

Ich hab hier noch den Kalender von dem Typen hängen. Im aktuellen Kalenderblatt saftig grüne Wiesen und Schafe. *hach*
Der Vater vom Schnuffelkind hat ihr gestern Fotos von seinem Irland-Urlaub gezeigt. Daraus folgte Folgendes:

Das Schnuffelkind zeigt abends auf den Kalender und fragt mich:
"Mama, ist das auch Irland?"
"Nein, mein Schatz, das ist Neuseeland"
"Ah! Ja! Sehland! Da will ich auch mal hin! Was kann man denn da eigentlich sehen?"

;o))

Sonntag, 24. Mai 2009

Selbstgespräche

"Wenn du _das_ jetzt machst, kämpst du die nächsten fünf Jahre damit, es wieder loszuwerden. Lass es einfach sein! Das geht auch so vorbei. Du brauchst das nicht. Du kannst das auch anders verarbeiten..."
*ommmmmmm*

(ich bin ja jetzt fast ein bißchen stolz auf mich...)

Bücherdingens


Paul Auster, Joachim A. Frank
Stadt aus Glas. SZ-Bibliothek Band 6

Kontakt

frau_maus (at) gmx .net

Archiv

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Counter

kostenloser Counter
Poker Blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

...loge (Dia und Mono)
70 Tage
Alltag
Anderes
Daily
Datenschutz
Die Bücher und ich
Die gute Hausfrau
Familienbande
Gedanken
Ich. Selbstdarstellung.
Merksätze
Nebenbei
Schnuffelkind
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren